Skip to main content

Kann ich eine Garten Lounge einfach mit Wasser reinigen?

Viele Modelle einer Garten Lounge lassen sich einfach mit sauberem Wasser reinigen, ohne dass ein spezielles Reinigungs- und Pflegemittel verwendet werden müsste. Bei diesen Modellen handelt es sich um diejenigen, die aus Rattan oder Polyrattan gefertigt wurden.

Diese dürfen mit einem feuchten Tuch, einer Bürste oder sogar mit einem Gartenschlauch abgewaschen werden. Allerdings sollte niemals ein Dampfreiniger verwendet werden, obwohl es sich hierbei im Grunde genommen auch nur um Wasser handelt.

Ebenso sollte natürlich die Wassermenge beachtet werden. Rattan verträgt es nicht unbedingt, wenn ein 20-Liter-Eimer mit einem Schuss über ein Mobiliar ergossen wird. Beim Polyrattan könnte man dies vielleicht noch machen.

Sollte die Garten Lounge aus Holz bestehen, so darf man sicherlich auch nur mit sauberen Wasser leichte Verschmutzungen abwischen. Aber auch hier gilt: Nicht zu viel verwenden und nach dem Waschen die Möbel trocknen lassen. Notfalls sollte die vorhandene Imprägnierung erneuert werden.

 

Nun wissen wir, dass man eine Garten Lounge einfach mit Wasser reinigen kann. Doch warum eigentlich? Ganz einfach: Rattan und Polyrattan sind zwei Materialien, die einerseits schmutzabweisend und andererseits sehr pflegeleicht sind.

Daher reicht es bei normalen Verschmutzungen sogar aus, diese mit einer Bürste zu entfernen. Lediglich festsitzender Schmutz, zum Beispiel Vogelkot, sollte mit Wasser abgewaschen werden. Eine Nachbehandlung mit einem Pflege- oder Reinigungsmittel ist normalerweise nicht nötig.

Mittlerweile gibt es für Polyrattan ein spezielles Reinigungsmittel, mit dem sich nicht nur der Schmutz entfernen lässt. Dieses Mittel lässt jedes Möbelstück in seinem ursprünglichen Glanz erstrahlen. Dieses Mittel darf problemlos ein- bis zweimal im Jahr verwendet werden: Am sinnvollsten vor und nach dem Winter.

[Total: 0    Average: 0/5]

Ähnliche Beiträge