Skip to main content

Ab welcher Jahreszeit kann man auf einer Garten Lounge chillen?

Zu welcher Jahreszeit man auf einer Garten Lounge chillen kann, hängt von vielen Faktoren ab. So nimmt einerseits das Material, andererseits das eigene Empfinden und das Modell einer Garten Lounge einen entscheidenden Einfluss, wann man auf dieser chillen kann.

 

Handelt es sich um eine Garten Lounge mit Sonnendach, so könnte man auf dieser auch im Winter, im Herbst oder im Frühling entspannen. Das Dach schützt einen vor Regen und vor Sonne. Natürlich muss man dann seine eigene Kleidung der Witterung und der Außentemperatur anpassen.

Aber ganz ehrlich: Ist es nicht besonders romantisch, mit einer dicken Decke und einer Tasse Glühwein auf der Garten Lounge zu liegen? Natürlich muss auch das Material dafür geeignet sein. Bei Polyrattan wäre dies schon mal gar kein Problem.

 

 

Wer seine Garten Lounge unter dem Dach stehen hat, kann ebenfalls zu jeder Jahreszeit auf ihr entspannen. Auch hier gilt: Warm anziehen und bei einer Tasse Tee ein gutes Buch lesen. Oder die ersten Sonnenstrahlen im Frühling ausnutzen und das Mittagessen ins Freie verlegen.

 

Wählt man ein Material, das nicht im Winter im Freien stehen sollte, so kann diese Garten Lounge im Frühling aufgestellt werden, sobald sicher ist, dass keine Schneeflocken mehr kommen und die launenhafte Natur ein Ende hat. Je sicherer es ist, dass das Wetter stabil bleibt, umso schneller kann die Garten Lounge aus ihrer Überwinterung befreit werden.

 

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass man keine Jahreszeit angeben kann, ab wann man auf einer Garten Lounge chillen kann. In Süditalien kann eine Sitzgruppe das ganze Jahr über draußen stehen, während man in Deutschland ab dem späten Frühjahr damit rechnet. Es sei, es handelt es sich um hartgesottene Personen, die auch bei niedrigen Temperaturen gerne draußen sind.

Gefällt Dir der Artikel? Bitte teile ihn!
[Total: 0    Average: 0/5]

Ähnliche Beiträge