Skip to main content

Garten Lounge Grau

 

Eine Garten Lounge wird in unterschiedlichen Farben hergestellt. Damit wird garantiert, dass jeder seine Lieblingslounge finden kann, die auch zur bisherigen Einrichtung und dem eigenen persönlichen Stil passt. Eine graue Garten Lounge wartet zum Beispiel mit einer sehr edlen Ausstrahlung auf.

 

Runde Polyrattan Lounge Sonneninsel mit Dach

385,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar

 

Definition einer grauen Garten Lounge

Natürlich denkt man aufgrund der Farbangabe, dass das komplette Set grau ist. Dem muss aber nicht unbedingt so sein. Manchmal erscheint nur das Polyrattan in grau, während die Sitzauflagen in einer anderen Farbe gefertigt wurden. Alternativ hierzu – dies wäre aber eine Ausnahme – wird ein Modell als Garten Lounge grau bezeichnet, wenn das Gestell der Möbelstücke braun  oder schwarz ist, aber die Kissen in grau erscheinen.

Wie man sieht, muss man beim Kauf einer Garten Lounge besonders gut aufpassen, wenn man eine graue Variante erhalten möchte. Logischerweise gibt es noch unterschiedliche Grautöne.

 

Das Material der grauen Garten Lounge

Kein Hersteller macht sich die Mühe, ein Holz grau anzustreichen und diese Möbel dann als graue Garten Lounge zu verkaufen. Ebenfalls erscheint es nicht sinnvoll, das exklusive Aussehen vom Rattan mit grauer Farbe zu bestreichen. Aus diesem Grund erscheinen Rattanmöbel immer in der natürlichen Farbe dieses natürlichen Materials. Daher gilt: Eine graue Garten Lounge wird normalerweise aus Polyrattan gefertigt. In diesem Fall wurde das Polyrattan abgeschliffen und mit einem grauen Lack angestrichen. Qualitativ hochwertige Hersteller streichen die Garten Lounge vor dem Lackieren mit einer wetterfesten Lasur an, damit die Haupteigenschaft vom Polyrattan erhalten bleibt: Die Witterungsbeständigkeit. Daraus folgt, dass auch eine graue Polyrattan Gartenlounge unter freiem Himmel aufgestellt werden darf. Ferner wird durch das Lackieren die UV-Beständigkeit vom Polyrattan nicht angegriffen.

 

Besondere Ausstrahlung der grauen Gartenmöbel

Manch einer mag grau vielleicht als langweilig ansehen – andere wiederum bezeichnen diese Farbe als zeitlos und elegant. In der letzteren Definition liegt die wahre Kraft der Farbe grau: Diese präsentiert sich immer sehr elegant und luxuriös. Dadurch lässt sich diese Farbe in jeden Garten und auf jede Terrasse platzieren, unabhängig von der bisher gestalteten Umgebung. Der Vorteil liegt darin, dass man auch bei Neugestaltung des Gartens oder nach einem Umzug diese Garten Lounge behalten kann. Denn sie wird sich auch in den neuen Garten wieder einfügen. Des Weiteren lässt sich mit den grauen Gartenmöbeln und den passenden Kissenfarben ein mediterranes Ambiente erschaffen: Ein zartes Grau der Möbelstücke plus hellblaue Kissen lässt jeden Besitzer von einem luxuriösen, sonnigen Ort in Griechenland  träumen.

Andere Varianten hingegen erscheinen extrem schlicht und begeistern mit einfachen, klaren Linien. Diese Möbelstücke passen einfach überall hin: In ein Wartezimmer, in den Wintergarten oder an einen Gartenteich.

Ein dunkler Grauton, der schon fast ins Schwarze reicht, lässt jede Sitzgruppe sehr edel und elegant erscheinen und fügt sich perfekt in moderne, exklusive Neubauten ein.

Aber auch Liebhaber des rustikalen Stils kommen bei der Farbe grau auf ihre Kosten: Für diese Personengruppe gibt es hochgezogene Loungesets, die mit abgesteppten Kissen ausgestattet wurden. Anhand dieser Feinheiten wird ein rustikales Erscheinungsbild erzielt.

 

 

Diese Varianten an Garten Lounges in Grau gibt es

Natürlich werden nicht nur Sitzgruppen in Grau produziert, sondern auch Liegen, Tische, Hocker und komplette Loungeinseln. Alles, was das Herz begehrt kann aus grauem Polyrattan hergestellt werden. So findet man extravagante Liegen, deren Kopfteil sich verstellen lässt und die mit einem Sonnendach ausgestattet wurden. Des Weiteren findet man unter dieser Farbe viele Ecklounges als auch die ausgefallene Variante der Palettenlounge. Aufgrund der Tatsache, dass grau eine sehr dankbare Farbe ist, lässt sich diese mit jeder anderen Farbe kombinieren. Aus diesem Grund entsteht ein breites Sortiment an grauen Gartenmöbeln, die jeder nach Belieben mit farbigen Kissen verfeinern darf.

Selbstverständlich werden komplette Sets hergestellt, die aus Sofas, Sesseln und Tischen bestehen. Ebenfalls lassen sich große Dining-Sitzgruppen in dieser Kategorie finden.

 

Pflege einer grauen Garten Lounge

Eine graue Garten Lounge, die aus Polyrattan besteht, muss nicht besonders gepflegt werden. Hier gilt der gleiche Grundsatz wie für alle Gartenmöbel aus Polyrattan: Man kann die Möbel mit sauberem Wasser abwaschen oder mit einer weichen Bürste vom Schmutz befreien. Wer der grauen Farbe nach ein paar Jahren Nutzzeit ihren ursprünglichen Glanz schenken möchte, der könnte sich das besondere Pflegespray kaufen, mit dem jedes Polyrattan behandelt werden darf. Sinnvoll ist eine Nutzung des Sprays im Frühjahr nach dem Überwintern und im Herbst vor dem Überwintern.

 

Graue Gartenmöbel einzeln kaufen oder im Set?

Die Tatsache, dass grau in verschiedenen Farbtönen hergestellt wird, führt zu der Tatsache, dass es vernünftiger ist, ein komplettes Set in Grau zu kaufen. Nur dann passen alle einzelnen Sitzgelegenheiten perfekt zueinander. Wer die Möbelstücke einzeln kauft, könnte eventuell unterschiedliche Farbnuancen im Garten stehen haben. Manche entscheiden sich bewusst dazu, da sie diese Art als außergewöhnlich und alternativ ansehen. Wer jedoch Wert darauf legt, dass alle Gartenmöbel in exakt der gleichen Farbe erscheinen, der sollte sich immer für ein Set entscheiden. Nur bei diesem wurden alle Möbelstücke aufeinander abgestimmt. Logischerweise kann aber auch dann jeder neue Möbelstücke hinzukaufen und eine bestehende Lounge erweitern. Wichtig in diesem Fall ist nur, dass es sich dann um Möbel des gleichen Herstellers handelt und wenn möglich aus der gleichen Modellreihe.